Achtung, neue Rufnummer! Wir erweitern unseren Service und sind ab sofort unter folgender Nummer erreichbar: 03385 494-880

Shackleton

Die Geschichte des Mackinlay ’s Shackleton führt uns ins Jahr 1907 zurück, als Ernest Shackleton auf der Nimrod-Expedition in die Antarktis aufbrach und seinen Proviant um einige Kisten Mackinlay’s Rare Old bereicherte. Ziel dieser Expedition mit der Dauer von 2 Jahren war es als erster Mensch, den Südpol zu erreichen. Nachdem sie den Vulkan, den Mount Erebus bestiegen und zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen durchführen konnten, gelang es aus Mangel an Proviant und Ausrüstung allerdings nicht, den 180 Kilometer entfernten geografischen Südpol zu erreichen.

Als sie den Rückzug antraten, blieben unter anderem auch einige Flaschen des Mackinlay’s Rare Old Whiskys zurück und ruhten dort im ewigen Eis bis 11 davon im Jahre 2007 unbeschadet geborgen werden konnten. Whyte & Mackay beauftragte ein Labor, die ursprüngliche Zusammensetzung des Whiskys herauszufinden und Richard Paterson machte sich anschließend daran, diesen wundervollen Whisky nachzubauen.